Über die Gesellschaft

Die Museumsgesellschaft Tübingen e. V. wurde 1821 als Lese­gesellschaft gegründet. Sie ist eine wichtige Kulturträgerin in der Universitätsstadt Tübingen. Das Museum, das Haus der Musen in der Wilhelmstraße 3 beim Alten Botanischen Garten wurde ebenfalls 1821 errichtet.

Die Konzertreihe der Wintersaison mit 10 Klassikkonzerten bringt Jahr für Jahr Weltstars der klassischen Musik in die Universitäts­stadt: Vom Klaviersolisten über Kammermusik­ensembles bis hin zu großen Orchestern aus aller Welt. Hinzu kommen das Inter­natio­nale Pianistenfestival im Mai und die stimmungsvolle Reihe der Sommerkonzerte im Kloster Bebenhausen von Juni-August. Die Museumsgesellschaft veranstaltet diese Konzerte in Kooperation mit dem Kulturreferat der Universität und der Universitätsstadt. Künstlerischer Leiter und Organisator ist Kulturreferent Dr. h.c. Gudni A. Emilsson.


Nächste Konzerte

20.12.2018, 20:15

Weihnachtskonzert

(c) Nova, Larrieu

Tübinger Kammerorchester
Piotr Sulkowski – Leitung
Maxence Larrieu – Flöte
Giuseppe Nova – Flöte
Roman Simovic – Violine

13.01.2019, 20:15

Neujahrskonzert

(c) Bernd Glemser

Sinfonieorchester des Nationaltheaters Prag
Gudni A. Emilsson – Leitung
Bernd Glemser – Klavier

22.01.2019, 20:15

Morricone meets Classic

(c) Josifova-Nedelkovska, Opera Musica

Philharmonie Pilsen
Ronald Zollmann – Leitung
Gordana Josifova-Nedelkovska – Oboe


Veranstaltungen im Museum

Die Reihe Theater im Museum bringt bekannte Theater- und Fernsehschauspieler auf die Bühne im Schillersaal.


Das Gesprächsforum im Museum findet 4-5 Mal im Jahr statt. Personen des öffentlichen Lebens und aus der Wissenschaft referieren und diskutieren aktuelle Themen.

 


Nächste Veranstaltung in den "Oberen Sälen"

16.01.2019, 20:00

Gesprächsforum im Museum

(C) Karl-Josef Kuschel

Referent: Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel

Thema: „Mein Interesse am Islam und am Dialog
wurde durch Präsident Sadat entfacht.“
Helmut Schmidt begegnet Anwar as-Sadat
Ein Religionsgespräch auf dem Nil

Nächste Theatervorstellungen

06.02.2019, 20:00

Eine Stunde Ruhe

(c) Thorsten Jander

Komödie von Florian Zeller
mit
Timothy Peach
Nicola Tiggeler
Saskia Valencia u. a.

25.03.2019, 20:00

Jeder stirbt für sich allein

(c) Jürgen Frahm

Schauspiel nach dem Roman von Hans Fallada
Bearbeitung: Volkmar Kamm
mit
Peter Pause, Hellena Büttner, Katrin Reuter, Markus
Angenvorth, Julian Bayer, Ralf Grobel u. a.


Historische Säle mieten / Bibliothek

Die Historischen Säle (Silchersaal, Uhlandsaal, Brahmszimmer) können für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen und Bälle gemietet werden. Hier finden Kongresse und Tagungen in Uni-Nähe, Lesungen, Vortragsveranstaltungen und Schulungen statt. (→ weitere Informationen)

Die Bibliothek der Museumsgesellschaft hat alle Kriege unversehrt überstanden und enthält eine Fülle wertvoller historischer Bücher aus allen Wissensgebieten. Sie steht nicht nur den Mitgliedern, sondern auch der interessierten Öffentlichkeit offen.

Impressum | Datenschutz